Oh, wie yummi!

Yummi Vegan Food


Ein Kommentar

Schnelles Abendessen: Ofengemüse mit Antipasti, dazu Feldsalat mit Blaubeerdressing

vegan food

vegan food

Habt Ihr Lust, bei diesem Wetter lange in der Küche zu stehen? Eben. Ich auch nicht. Ich sitze viel lieber auf dem Balkon, lese und lasse den Ofen für mich kochen. Hört sich doch nach einem Plan an, oder? Weiterlesen

Werbeanzeigen


3 Kommentare

Blitz-Low-Carb-Gericht: Zucchinispaghetti mit Linsenbolognese aus dem Thermomix

2013-08-20 21.44.25

Vegan, low carb, sojafrei und auch noch schnell. Gleich vier Wünsche auf einmal, ist das nicht ein bisschen viel? Nein, denn es gibt ja Küchenhelfer! Und zwar in diesem Fall einen Spiralschneider (ich nehme den von Gefu) und einen Thermomix (da gibt es glaube ich inzwischen auch ähnliche Geräte von anderen Herstellern, die mixen und erhitzen).

Weiterlesen


3 Kommentare

Summerfeeling: Mediterrane Gemüsepfanne

 

vegan food

Bei solchem Wetter und Wochenendanfang möchte ich das Quasi-Urlaubsfeeling auch auf dem Teller widerspiegeln. Und was ist da besser geeignet als ein kulinarischer Ausflug ans Mittelmeer? Gut, dass gerade alles bei uns Saison hat! Vor allem muss ich es noch in vollen Zügen ausnutzen – der Herbst nähert sich in großen Schritten und bald gibt es statt heimischen Zucchini, Auberginen, Tomaten und Co. wieder Kürbis und Kohl.

Weiterlesen


Ein Kommentar

„Schmeckt nach Garten“-Salat mit Limette, Minze und Alfalfa

Gartensalat

„Mmmhhh, das ist gut!“ bemerkte mein Freund gerade beim Abendessen und meinte damit tatsächlich den Salat. „Schmeckt nach Garten!“ Dass der Beilagensalat beim Essen die Aufmerksamkeit auf sich zieht, passiert nicht so oft, daher hier das „Rezept“. Ich schreibe das in Anführungsstrichen, weil es kein Rezept im eigentlichen Sinne ist, sondern „nur“ eine Zusammenstellung von sehr frischen, sehr saisonalen, sehr knackigen Zutaten.

Weiterlesen


19 Kommentare

Blitzschnell: Kokos-Hafermilch selbst machen

2013-08-10 10.25.00

Was ich vor meinem veganen Experiment nicht gedacht hätte: Kuhmilch brauche ich eigentlich gar nicht. Ganz davon abgesehen, dass sie nicht so gesund ist, wie ich immer dachte, im Gegenteil (siehe „Die Milchlüge“). Es gibt so viele leckere Alternativen und gerade wenn man die „Milch“ für Shakes oder Puddings verwendet, merkt den Unterschied wirklich kein Schwein.

Weiterlesen


7 Kommentare

Vegane Apfel-Zimt-Cupcakes

970314_505517676191079_2073550065_n

Da ich eine passionierte Rezepte-Sammlerin bin und noch lieber von Freunden empfohlene Gerichte ausprobiere, als nach Kochbuch zu kochen, eröffne ich hiermit eine neue Rubrik auf „Oh, wie yummi!“: Vegane Lieblingsessen bzw. vegane Gerichte, die meine nicht veganen Freunde gerne essen. Die Rezepte in dieser Rubrik stammen alle von „normal essenden“ Freunden und ich hoffe, auf diese Weise besonders leckere vegane Gerichte zu sammeln: nämlich solche, die Fleisch-, Käse-, Butter- und Eierliebhaber überzeugen, obwohl nichts von all dem enthalten ist.  Bei „leckerem veganen Essen“ fällt nämlich Vielen, genau so wie mir bis vor kurzem, erst einmal herzlich wenig ein. Wenn man aber mal ein bisschen drüber nachdenkt, kommt jedem irgendetwas in den Sinn, das er gerne isst und wo keinerlei Tierprodukte enthalten sind. Denn wahren Leckermäulern schmeckt einfach gutes Essen und wenn etwas yummi ist, ist es yummi – egal ob pflanzlich oder tierisch. Also: Let´s get ready to rumble!

Weiterlesen


Ein Kommentar

Mexican cravings: Feurig-limettige schwarze Bohnen mit Koriander

Oh, wie yummi: Schwarze Bohnen mit Limette und Koriander

Es ist heeeeeeiiiiß. Wirklich heiß. Wer sich dieses Jahr beschwert, dass wir keinen Sommer hatten, kriegt von mir ein paar auf den Deckel. Die letzten Tage habe ich mich hauptsächlich von Smoothies und kalter Wassermelone ernährt, doch dann hat sich plötzlich eine unbändige Lust auf Bohnen bemerkbar gemacht. Und auf SCHARF. Eigenartig… ob sich der Organismus an die mexikanisch anmutenden Temperaturen gewöhnt und nach Bohnen, Chili und Paprika schreit?

Weiterlesen