Oh, wie yummi!

Yummi Vegan Food


4 Kommentare

Raw Pad Thai

2014-06-10 07.15.00

Pad Thai… bei diesem Wort denke ich an blinkende Lichter auf Bangkoks Straßen, wildes Hupen, chaotisch umherfahrende Roller – teilweise mit Fahrer, Frau und zwei kleinen Kindern oder Hühnern und Enten bestückt – unendlich viele Gerüche und unzählige Streetfood-Stände, bei denen es für ein paar Cent leckeres Essen auf die Hand gibt. Am liebsten mochte ich besagtes Pad Thai, ein gebratenes Nudelgericht mit Gemüse, Erdnüssen, Kräutern und Chili. Weiterlesen

Advertisements


6 Kommentare

Lauwarmer Belugalinsensalat mit Avocado und asiatischen Kräutern

IMG_9837

Heute habe ich einen exotischen Linsensalat für Euch, der einfach nach Asien schmeckt. Am besten finde ich ihn mit Belugalinsen, die sind schön knackig und nussig und für einen Linsensalat optimal, weil sie nicht mehlig werden und zerfallen.

Am liebsten esse ich den Salat lauwarm, aber kalt und gut durchgezogen schmeckt er für eine Grillparty auch lecker. Besonders gern mag ich die Kombination aus Avocado, Koriander, Minze und Chili (übrigens auch gut als Guacamole) und zusammen mit den Linsen schmeckt es einfach köstlich. Weiterlesen


4 Kommentare

Udon Nudeln mit Zuckerschoten, Thai-Basilikum, Karotten, Tahini und Sriracha

2014-07-02 21.51.53

Heute habe ich mal wieder ein Udon-Nudeln-Rezept für Euch, diesmal mit Zuckerschoten als Hauptakteur.

Ihr braucht:

  • Udon-Nudeln
  • Zuckerschoten
  • Karotten
  • Zwiebeln
  • Thai-Basilikum
  • Salz
  • Tahini (Sesampaste)
  • Sriracha (scharfe Soße aus dem Asialaden)

Weiterlesen


3 Kommentare

Quick and easy: Veganes Pad Thai mit Erdnussbutter

2014-06-20 21.22.13„Bloß kein unnötiger Stress“, war meine Devise für die diesjährige Vorweihnachtszeit. Und wenn man Zeit zum Geschenke kaufen benötigt, dann steht man eben weniger lange in der Küche. Man muss sich ja nicht unnötig hetzen, oder? Das heißt aber noch lange nicht, dass es dann Ravioli aus der Dose oder eine schnödes belegtes Brot geben muss – nein, denn auch in kurzer Zeit kann man durchaus etwas Brauchbares auf den Teller zaubern.

Zum Beispiel ein veganes Pad Thai mit Mungbohnenkeimlingen, Mini Pak Choi, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Thaibasilikum. Den besonderen Pfiff und „Yummi-Faktor“ gibt hier die Erdnussbutter. Weiterlesen


3 Kommentare

Vegane Tom Kha Suppe mit Udon Nudeln und Saisongemüse


Vegan Tom Kha with udon noodles Eine meiner Lieblingssuppen ist die Tom Kha Gai Suppe beim Thailänder, eine Hühner-Kokos-Suppe mit Galgant, Kaffirblättern, Zitronengras und frischen asiatischen Kräutern.

Heute stand ich etwas unschlüssig mit der Tom Kha Paste in der Hand im Asialaden und überlegte, ob eine Suppe, deren Basis eine Hühnerbrühe ist, in einer veganen Variante überhaupt „funktioniert“. Nach einigem Hin und Her beschloss ich, es einfach auf einen Versuch ankommen zu lassen. Weiterlesen


8 Kommentare

Schnelles, günstiges und leckeres vietnamesisches Gericht: Frittierter Tofu in Tomatensoße

vegan food

Meine Mutter findet ja, dass ich viiiieeel zu aufwändig (und in ihren Augen vor allem zu kostspielig) koche. Sie sagt immer: „Wenn die buddhistischen Mönche so kochen würde wie Du, würden sie alle im Kloster nach einem Monat  verhungern.“ Sie selbst kocht ja – wie wahrscheinlich alle Mütter – ganz hervorragend und hat früher sogar ein eigenes Restaurant gehabt. Dementsprechend bin ich ein bisschen verwöhnt, was gutes Essen betrifft. Weiterlesen


Ein Kommentar

Vietnamesischer Pomelo-Salat mit Minze und Erdnuss

unnamed-2

Vietnamesisches Essen rockt. Und das sage ich nicht nur, weil ich selbst Vietnamesin bin, sondern weil die vietnamesische Küche immer wieder Überraschungen für mich parat hat. Selbst nach 35 Jahren schafft es meine Mutter – eine ebenso leidenschaftliche wie hervorragende Köchin – immer wieder, mir etwas Unbekanntes auf den Teller zu zaubern.

Weiterlesen