Oh, wie yummi!

Yummi Vegan Food


Hinterlasse einen Kommentar

It´s nicecream time! Veganes Sanddorn-Eis

IMG_8735Es ist Sommer und somit auch wieder Zeit für Nicecream! Ich habe das Glück, dass es beim türkischen Supermarkt bei uns um die Ecke von Zeit zu Zeit kistenweise überreife Bio-Bananen für einen Spottpreis gibt. Perfekt, um sich mit Nana-Icecream-Grundstoff einzudecken!

Diesmal habe ich zu den Bananen noch gefrorene Sanddornbeeren und etwas Kokosmilch gegeben. Nur nicht zu viel Kokosmilch, sonst wird das Ergebnis zu flüssig und nicht eiscrememäßig genug. Dazu noch ein paar frische Heidelbeeren, die ja gerade Saison haben und ab auf den Balkon damit!

Hier das Grundrezept.

Guten Appetit!


Hinterlasse einen Kommentar

Kokos-Chiapudding mit Erdbeersoße

11059542_10207405837843594_3648807121082757550_n

Heute mal wieder ein easy-peasy Rezept, das sich wunderbar abwandeln lässt: Chiapudding mit Fruchtsoße und Fruchttopping. Heute habe ich Erdbeeren dazu püriert, Erdbeerstückchen oben drauf gegeben und das Ganze mit getrockneten Maulbeeren und Schokosplittern mit 90% Kakaoanteil garniert. Weiterlesen


3 Kommentare

Vegane Dinkel-Schoko-Crossies mit verschiedenen Nuss-Splittern

2014-08-15 10.03.16

Oh wie verführerisch
sind Choco Crossies,
mandelfein, köstlich,
leicht, einzigartig!
Wie sie zerschmilzen
und dabei knuspern
unwidersteeee-hlich
Choco Crossies!“

Wer in den Achtzigern Kind gewesen ist, kennt dieses Werbelied in- und auswendig. Selbst nach 20 Jahren kommt mir sofort die dazugehörige Melodie in den Kopf, wenn ich diese kleinen, crunchigen Schoko-Nuss-Cornflakes-Happen sehe. Schlimm. Wieder einmal der Beweis, wie nachhaltig sich Jingles ins Bewusstsein brennen und dass ich als Kind viel zu viel ferngesehen habe.

Aber zum Thema: Diesmal will ich Euch zeigen, wie man ganz leicht vegane Schoko-Crossies machen kann. Es ist easy peasy und man braucht man nur:

  • Vegane Schokolade
  • Cornflakes (ich habe Dinkel-Flakes genommen, die sind ein bisschen „gesünder“)
  • Nüsse (ich habe Mandeln, Haselnüsse und Pekannüsse genommen)

Weiterlesen


4 Kommentare

Mjam! Roh-veganer Himbeer-Käsekuchen (ohne Mehl und Zucker)

2014-08-17 18.12.43

Ich bin ja so ü-ber-haupt keine Backfee. So gar nicht. Das liegt hauptsächlich daran, dass ich erstens kein Fan von Mehl- oder Teigspeisen bin und zweitens muss man beim Backen ja alles abwiegen und genau in der richtigen Reihenfolge machen. Sonst geht die ganze Sache schief – und zwar unrettbar. Ist das Ding erst mal im Ofen, ist Ende Gelände. Nix mehr mit nachbessern, nachwürzen, noch schnell mit Stärke dicker oder mit Flüssigkeit dünner machen. Da ich gerne in der Küche improvisiere, ist also Backen so ganz und gar nicht meins.

So ungern ich Kuchen esse, desto mehr liebe ich Sahne- und Cremetorten. Weiterlesen


10 Kommentare

Tropentraum im Glas: Veganes Mango-Eis mit Aprikosenpüree, Erdbeeren, Kiwi und Granatapfelkernen

1531752_789349414417475_1463827970337817065_n

Es ist immer noch heeeeeeiiß…  und im Badnerland ist von Unwettern weit und breit nichts zu sehen. Strahlender Sonnenschein und die typische Karlsruher drückende Hitze. Nun gut, jammern hilft ja nix. Und das Gute am Sommer: Obst schmeckt jetzt besonders lecker! Bei diesen Temperaturen am besten als Eis. Mit gefrorenen Bananen klappt das ja ganz gut, also dachte ich, ich probiere es auch mal mit meiner Lieblingsfrucht: Mango. Leider habe ich keine Maracuja gefunden (ich  gebe zu: Ich habe auch nicht wirklich gesucht. Bei dieser Hitze schleppe ich mich nur in einen einzigen Supermarkt und nehme, was da ist), daher entschied ich mich als Beiwerk für Aprikosen, Kiwi und Granatapfel. Weiterlesen


14 Kommentare

Dessert mal ganz gesund: Bananen-„Eiscreme“ mit Erdbeeren

vegan food

Vegan, fettfrei und saulecker: Eiscreme aus gefrorenen Bananen. Eine Offenbarung! So schlonzig, so yummi, so ganz und gar unerwartet eiscrememäßig und dabei so gesund! Ich muss ja sagen: Ich war skeptisch, als ich in Blogs und Kochbüchern gelesen habe, dass das Ergebnis fast wie „richtige“ Eiscreme schmecken soll. Aber tatsächlich: Die Konsistenz ist der Hammer! Und die Möglichkeiten, die sich da einem auftun! Man kann das Ganze ja auch noch mit Vanille, Schokolade, Erdnussbutter, anderen Früchten oder was einem sonst noch so einfallen  mag, verfeinern. Mmmmmhhhhh! Weiterlesen


10 Kommentare

Himmlisch, sündig, teuflisch gut: Lisas vegane Zitronen-Cupcakes mit Himbeer-Frosting

20131023-133007.jpg

So, finally: Hier kommt das versprochene Rezept für die grandiosen Zitronen-Himbeer-Cupcakes, die mir neulich eine sehr lange Zugfahrt versüßt haben. Verzückte Ausrufe bei jedem, dem diese zauberhaften Kunstwerkchen unter kommen: „Oh mein Gott, wie hübsch!“ Und – man mag es kaum glauben – sie sind auch noch vegan.

Weiterlesen