Oh, wie yummi!

Yummi Vegan Food


6 Kommentare

Spargelsalat mit Radieschen, Erdbeeren und Basilikum

Bild

So, das ist er nun: der wirklich allerletzte Spargel dieses Jahr. Und da ich ihn wirklich schon gekocht, gedämpft, gebraten und gegrillt hatte, ist als krönender Abschluss dieses Jahr ein Salat angesagt. Letztes Jahr hatte ich mal einen Salat mit Spargel, Himbeeren und Minze – himmlisch, sage ich Euch! Da man aber derzeit Erdbeeren hinterher geworfen bekommt und ich neuerdings einen dschungelartig wuchernden Basilikum mein Eigen nenne (seit mein Freund die Pflanzen gießt, wachsen sie viel besser, komisch…), wurde der Spargel diesmal mit eben jenen Zutaten zubereitet. Erdbeeren und Basilikum, mmmmmhhhhh!! Konnte ich mir am Anfang null vorstellen, jetzt ist es eine meiner Lieblingskombinationen! Dazu noch ein paar Radieschen für den Knackfaktor, Fleur de Sel, Pfeffer, Walnussöl und Mirabellenessig – fertig ist eine absolut traumhafte, erfrischende Geschmackshochzeit!

Guten Appetit und einen wunderschönen Tag Euch allen! 🙂


14 Kommentare

Dessert mal ganz gesund: Bananen-„Eiscreme“ mit Erdbeeren

vegan food

Vegan, fettfrei und saulecker: Eiscreme aus gefrorenen Bananen. Eine Offenbarung! So schlonzig, so yummi, so ganz und gar unerwartet eiscrememäßig und dabei so gesund! Ich muss ja sagen: Ich war skeptisch, als ich in Blogs und Kochbüchern gelesen habe, dass das Ergebnis fast wie „richtige“ Eiscreme schmecken soll. Aber tatsächlich: Die Konsistenz ist der Hammer! Und die Möglichkeiten, die sich da einem auftun! Man kann das Ganze ja auch noch mit Vanille, Schokolade, Erdnussbutter, anderen Früchten oder was einem sonst noch so einfallen  mag, verfeinern. Mmmmmhhhhh! Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Erdbeeren mit Vanille, frischer Minze, Pfeffer und Balsamico

20130717-175933.jpg

Erdbeeren schmecken ja zur Zeit einfach himmlisch. Einfach pur schon ein Hochgenuss, frisch vom heimischen Feld – üüüberhaupt kein Vergleich zu der Importware, die man im Frühling so kriegt. Heute habe ich sie mal auf eine spezielle Weise „gepimpt“, eigentlich mehr oder weniger „aus Versehen“, weil da eins aufs andere kam.

Weiterlesen