Oh, wie yummi!

Yummi Vegan Food


Ein Kommentar

Erbsen-Basilikum-Cremesuppe

IMG_9030

Einem Basilikumtöpfchen blüht bei mir immer ein trauriges Schicksal: Meistens kaufe ich eines, wenn mir mal wieder der Sinn nach Caprese steht. Dann darf es ein paar Blätter spenden und dann vergessen und verlassen irgendwo in der Ecke vor sich hin welken. Bis ich merke, dass das verdurstende Pflänzchen mal einen Schluck Wasser gebrauchen könnte, ist es in 80 Prozent der Fälle schon längst zu spät.

Diesmal wollte ich es besser anstellen und – wenn ich es schon nicht schaffe, das Basilikumpflänzchen am Leben zu erhalten – seinen Tod zumindest nicht vollkommen sinnlos machen. Was also tun mit so viel Basilikum? Weiterlesen


3 Kommentare

Comfort Food: Vegane „Clam Chowder“

tumblr_ngb9w96zkK1tgiukso4_1280

Wenn es kalt ist, liebe ich dicke, cremige, brockige Suppen, in denen der Löffel fast stehen bleibt. Ich mache es mir dann mit kuschelig dicken Socken und einer schönen, warmen Schüssel voll Suppe auf der Couch bequem und löffele sie gemütlich beim Serien gucken in mich hinein. Weiterlesen


3 Kommentare

Vegane Tom Kha Suppe mit Udon Nudeln und Saisongemüse


Vegan Tom Kha with udon noodles Eine meiner Lieblingssuppen ist die Tom Kha Gai Suppe beim Thailänder, eine Hühner-Kokos-Suppe mit Galgant, Kaffirblättern, Zitronengras und frischen asiatischen Kräutern.

Heute stand ich etwas unschlüssig mit der Tom Kha Paste in der Hand im Asialaden und überlegte, ob eine Suppe, deren Basis eine Hühnerbrühe ist, in einer veganen Variante überhaupt „funktioniert“. Nach einigem Hin und Her beschloss ich, es einfach auf einen Versuch ankommen zu lassen. Weiterlesen


5 Kommentare

Cremige Gemüsesuppe mit Basilikum und Cayenne

Vegane Gemüsesuppe

Am Wochenende konnten wir die ersten Zucchini aus dem eigenen Garten ernten, juhuuu! Für mich ist es ein ganz besonderes Gefühl, selbst angebautes Gemüse zu essen – ob das daran liegt, dass es das allererste Jahr  mit Schrebergarten ist und ob sich das mit der Zeit legen wird, kann ich noch nicht sagen. Ich hoffe aber, dass dieses tolle Gefühl bleibt :-). Es ist einfach schön, wie die winzigen Pflanzen immer größer werden, Blüten und Fruchtkörper bilden, die immer dicker werden und man jeden Tag gespannt wartet, wann sie endlich groß genug sind, bis man sie eigenhändig pflücken und verarbeiten kann. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Salatschiffchen Chili Sin Carne

vegan food

Ich habe ein Faible für alles, das man mit den Fingern isst und das in irgendetwas eingewickelt wird. Seien es vietnamesische Sommerrollen, Fajitas, afrikanisches Essen mit diesen löchrigen säuerlichen Fladendingern oder Salatwraps. Und wer sagt denn, dass man immer nur Rohkost in Salat einwickeln muss? Warum nicht einfach mal was Warmes? Sozusagen das, was man in einem Burrito tun würde, in Salat einwickeln? Weiterlesen


2 Kommentare

Kresse-Cremesuppe mit Cashewsahne aus dem Thermomix

2013-08-17-21-11-31

Ich liebe Kresse. Dieser leicht scharfe, würzige, pfeffrige Geschmack gibt vielen Salaten und etlichen anderen Gerichten einen besonderen Pfiff. Und auch optisch macht sich ein bisschen Kresse ganz hervorragend auf  Gerichten, die fast perfekt sind und wo man beim Draufschauen trotzdem denkt: „Ach, irgendwie fehlt noch ein bisschen Grün…“ Nur: Ein bis zwei Euro für ein lächerlich winziges Schälchen Kresse hinzulegen… ganz ehrlich, da kommt bei mir dann meist mein innerer Dagobert Duck durch. Ergebnis: Na, dann eben keine Kresse.

Weiterlesen


2 Kommentare

Für kalte Abende: Herzhafter Weiße-Bohnen-Topf

2013-08-10 23.29.27

Es ist Winter. Eindeutig. Man will sich einigeln, mit einer kuscheligen Decke auf der Couch versumpfen, Tee trinken, lesen oder einfach nur vor sich hin gammeln. Am liebsten wie ein Hamster Vorräte horten, sich in ein warmes Nest zurück ziehen und schlafen, essen, schlafen, bis der Frühling anbricht. Geht aber leider nicht.

Deswegen muss so genanntes „comfort food“ her.

Weiterlesen