Oh, wie yummi!

Yummi Vegan Food


6 Kommentare

Sellerieschnitzel mit Kürbis-Kartoffelstampf und Zitronen-Schnittlauchsoße

IMG_9959.JPGManchmal überkommt mich aus heiterem Himmel ein Heißhunger auf etwas Heißes, Fettiges, knusprig Paniertes – das passiert mit Vorliebe bei kaltem Wetter, so wie jetzt. Auf dem Markt fand ich auch gleich einen fetten, schönen, großen Knollensellerie, auf dem schon quasi in großen Lettern „Sellerieschnitzel“ prangte. Direkt daneben lachte mich in unübersehbar leuchtendendem Orange ein Hokaido an, der auch mit in den Korb wanderte. Der sollte meine Stampfkartoffeln verfeinern. Weiterlesen


Ein Kommentar

Schnelles Abendessen: Ofengemüse mit Antipasti, dazu Feldsalat mit Blaubeerdressing

vegan food

vegan food

Habt Ihr Lust, bei diesem Wetter lange in der Küche zu stehen? Eben. Ich auch nicht. Ich sitze viel lieber auf dem Balkon, lese und lasse den Ofen für mich kochen. Hört sich doch nach einem Plan an, oder? Weiterlesen


3 Kommentare

Quick and easy: Veganes Pad Thai mit Erdnussbutter

2014-06-20 21.22.13„Bloß kein unnötiger Stress“, war meine Devise für die diesjährige Vorweihnachtszeit. Und wenn man Zeit zum Geschenke kaufen benötigt, dann steht man eben weniger lange in der Küche. Man muss sich ja nicht unnötig hetzen, oder? Das heißt aber noch lange nicht, dass es dann Ravioli aus der Dose oder eine schnödes belegtes Brot geben muss – nein, denn auch in kurzer Zeit kann man durchaus etwas Brauchbares auf den Teller zaubern.

Zum Beispiel ein veganes Pad Thai mit Mungbohnenkeimlingen, Mini Pak Choi, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Thaibasilikum. Den besonderen Pfiff und „Yummi-Faktor“ gibt hier die Erdnussbutter. Weiterlesen


5 Kommentare

Cremige Gemüsesuppe mit Basilikum und Cayenne

Vegane Gemüsesuppe

Am Wochenende konnten wir die ersten Zucchini aus dem eigenen Garten ernten, juhuuu! Für mich ist es ein ganz besonderes Gefühl, selbst angebautes Gemüse zu essen – ob das daran liegt, dass es das allererste Jahr  mit Schrebergarten ist und ob sich das mit der Zeit legen wird, kann ich noch nicht sagen. Ich hoffe aber, dass dieses tolle Gefühl bleibt :-). Es ist einfach schön, wie die winzigen Pflanzen immer größer werden, Blüten und Fruchtkörper bilden, die immer dicker werden und man jeden Tag gespannt wartet, wann sie endlich groß genug sind, bis man sie eigenhändig pflücken und verarbeiten kann. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Gebratener Spargel mit Orangen-Mandel-Cremesoße und Pinienkernen

unnamed-1

Das war´s ja jetzt bald mit der Spargelsaison, schade. Aber es wäre ja nichts Besonderes, wenn es das ganze Jahr über Spargel geben würde, ne? Da das Wetter am heutigen Fronleichnamsfeiertag traumhaft ist und ich meine Zeit lieber draußen als vor dem Rechner verbringen möchte, fasse ich mich kurz und stelle ein Blitzspargelgericht vor, das ich sozusagen „aus Versehen“ gekocht habe: Gebratener Spargel mit Orangencreme und Pinienkernen. Weiterlesen


3 Kommentare

Summerfeeling: Mediterrane Gemüsepfanne

 

vegan food

Bei solchem Wetter und Wochenendanfang möchte ich das Quasi-Urlaubsfeeling auch auf dem Teller widerspiegeln. Und was ist da besser geeignet als ein kulinarischer Ausflug ans Mittelmeer? Gut, dass gerade alles bei uns Saison hat! Vor allem muss ich es noch in vollen Zügen ausnutzen – der Herbst nähert sich in großen Schritten und bald gibt es statt heimischen Zucchini, Auberginen, Tomaten und Co. wieder Kürbis und Kohl.

Weiterlesen