Oh, wie yummi!

Yummi Vegan Food


7 Kommentare

Vegane Kokos-Thai-Suppe mit Shiitake und Asia-Kräutern

2013-07-21 20.51.56

Klirrender Kälte sage ich am liebsten mit einer heißen, würzigen Suppe den Kampf an. Je mehr Gewürze, desto besser. Zitronengras, Ingwer, Kaffirblätter, Thai-Basilikum, Koriander, Chili und dazu ein guter Schuss Kokosmilch – mmmmhhhh! Das wärmt nicht nur den Bauch, sondern auch die Seele.

Weiterlesen

Werbeanzeigen


3 Kommentare

Frühstück mal anders: Gebratener Reis mit Karottenbändern und Koriander

20131006-132858.jpg

Vietnamesen frühstücken wie viele Asiaten oft warm. Ein typisches vietnamesisches Frühstück ist „Pho“, eine kräftige Rinderbrühe, die mit breiten Reisnudeln und frischen Kräutern gegessen wird.  Mit einer richtigen Mahlzeit in den Tag zu starten, ist für mich also nichts Befremdliches – im Gegenteil!

Weiterlesen


6 Kommentare

Vietnamesischer Glasnudelsalat

Foto

Na, wer sagt´s denn, es wird doch noch einmal richtig warm! Nutzt die Tage, um noch ausgiebige Spaziergänge in der Sonne zu machen und danach einen leckeren Salat zu essen. Oder ihn einzupacken und aus dem Spaziergang ein Picknick zu machen – viele Gelegenheiten wird es dieses Jahr ja nicht mehr geben!

Weiterlesen


2 Kommentare

Green Overload Udon-Nudeln mit Kokos-Curry

2013-08-13 15.29.16

Grüngrüngrün sind alle meine Kleider, grüngrüngrün ist alles, was ich mag… und tatsächlich ist grün meine Lieblingsfarbe! Die ersten zartgrünen Blätterknospen im Frühling, das kräftige Grün junger Weizenfelder, eine saftige grüne Wiese zum Rumlungern und Träumen, grüne Smoothies, ein grüner Salat, ein kiwigrünes Sommerkleid, selbst das tiefdunkle Tannengrün des Schwarzwalds im Winter –  wenn ich etwas Grünes sehe, hebt sich meine Laune sofort. Inzwischen habe ich ein lindgrünes Topf- und Pfannenset, was das Kochen sogar noch erfreulicher macht als vorher.

Weiterlesen


5 Kommentare

Schnelle Udon-Pfanne

Wenn’s mal schnell gehen soll: Udon-Nudeln (die frischen vakuumierten, nicht die trockenen) 1min in kochendes Wasser und sofort abgießen. In einer Pfanne mit Sesamöl 3 min braten. Beiseite stellen. TK-Asiagemüse anbraten, Nudeln dazu, mit Sojasoße würzen. Frischer Koriander und Chili drüber – fertig. Mjam!

20130823-200410.jpg


4 Kommentare

Soba-Nudeln mit Tamari und Sesamöl

2013-08-03 14.24.50

Einer meiner Lieblings-Snacks, wenn es mal schnell gehen soll und ich Lust auf etwas Simples und zugleich Besonderes habe: Japanische Nudeln. Diesmal habe ich statt meiner üblichen Udon-Nudeln einmal Soba-Nudeln genommen. Die sind aus Buchweizen und werden in Japan entweder warm oder kalt, mit oder ohne Brühe gegessen. In Buchweizen ist viel Eiweiß und Vitamin B enthalten, die Nudeln sind also gerade im Vergleich zu den „bösen“ Weizenmehlnudeln sehr gesund. Und da die Japaner alles mit einer tragenden Bedeutung aufladen, steht die Länge der Nudeln für ein langes Leben.

Weiterlesen