Oh, wie yummi!

Yummi Vegan Food


Ein Kommentar

Asia-Kräuter-Smoothie mit Mango und Gemüse

Oh, wie yummi! Asia-Kräuter-Smoothie mit Mango und Gemüse

Heute hat mir mein Freund zum Frühstück einen sehr gewagt kombinierten Smoothie in die Hand gedrückt, der aber wirklich gut war. Hauptsächlich rausgeschmeckt habe ich die Mango und fälschlicherweise nahm ich an, dass der kräuterige Geschmack Pfefferminze war. War aber Thaibasilikum. Ich dachte schon, ich wäre relativ experimentell mit meinen grünen Smoothies aus Radieschengrün und Co, aber er hat sogar rohe Weißkohl- und Karottenreste vom gestrigen Abendessen hier weiter verarbeitet. Aber keine Angst, der Hauptgeschmack ist Mango mit einer herben Kräuternote.

Weiterlesen

Werbeanzeigen


2 Kommentare

Kichererbsen-Limetten-Koriandersalat

Foto 1

Dieser Salat ist einfach göttlich. Ungelogen. Sogar Leuten, die Koriander nicht ab können, hat er geschmeckt. Bei Koriander sind viele Menschen erstaunlich leidenschaftlich: Sie lieben ihn oder sie verabscheuen ihn. „Schmeckt irgendwie seifig“ und „Bah! Das ist doch das Zeug, das wie eingeschlafene Füße schmeckt!“ höre ich regelmäßig. Aber auch: „Am Anfang habe ich es gehasst, dann musste ich aus diesen und jenen Gründen öfter mal Koriander essen und jetzt liebe ich ihn.“

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Erdbeeren mit Vanille, frischer Minze, Pfeffer und Balsamico

20130717-175933.jpg

Erdbeeren schmecken ja zur Zeit einfach himmlisch. Einfach pur schon ein Hochgenuss, frisch vom heimischen Feld – üüüberhaupt kein Vergleich zu der Importware, die man im Frühling so kriegt. Heute habe ich sie mal auf eine spezielle Weise „gepimpt“, eigentlich mehr oder weniger „aus Versehen“, weil da eins aufs andere kam.

Weiterlesen


3 Kommentare

Vier Artischocken-Dips in 5 Minuten

Oh, wie yummi! Vier Dips für Artischocken

Heute ist beim Einkauf ein ganz besonderer Leckerbissen in meinem Korb gelandet: zwei riesige Artischocken. Fast eineinhalb mal so groß wie meine Faust. So groß, dass ich einen Topf pro Stück gebraucht habe. Mjam!

Ich lieeebe Artischocken. Nicht nur wegen der vielen gesunden Inhaltsstoffe, die vor allem die Verdauung und die Lebertätigkeit fördern sollen, sondern im Gesamtpaket.

Weiterlesen


4 Kommentare

Radieschengrün-Oliven-Pesto

tumblr_mpkastBAVD1rjp1nto1_1280

Eigentlich hatte ich das Radieschengrün ja für meine grünen Smoothies aufgehoben. Es war so frisch und zum Wegwerfen vieeel zu schade. Blöd ist allerdings, wenn der Gemüseinkauf aufgrund des fantastischen saisonalen Überangebots unbeabsichtigterweise völlig eskaliert und man plötzlich zusätzlich mit Unmengen an Kohlrabi- und Mairübchenblättern da steht. Nach drei Tagen Smoothies mit Radieschen- und Kohlrabikraut brauche ich morgen wirklich mal was anderes – und die Blätter fangen auch schon an, vor sich hinzuwelken.

Weiterlesen