Oh, wie yummi!

Yummi Vegan Food


2 Kommentare

Schnelle Zucchini-Bärlauch-Weißwein-Pasta

Bild

So, jetzt aber schnell, Deutschland spielt gleich! Und da mit WM, Gartenpflege, Sport, Freunde treffen, kochen und bloggen alles ein bisschen hopphopp gehen muss, gab es bei uns heute mal wieder was ganz Schnelles: Zwiebeln in Olivenöl andünsten, Zucchinischeiben dazu und ein bisschen mitdünsten, mit Weißwein ablöschen, dazu dann die letzten Reste meines Bärlauchöls und als allerletzte Erinnerung an den Frühling eine Handvoll Bärlauchblätter, die ich heute beim Aufräumen in meinem Gefrierschrank gefunden habe. Weiterlesen

Werbeanzeigen


Hinterlasse einen Kommentar

Gebratener Spargel mit Orangen-Mandel-Cremesoße und Pinienkernen

unnamed-1

Das war´s ja jetzt bald mit der Spargelsaison, schade. Aber es wäre ja nichts Besonderes, wenn es das ganze Jahr über Spargel geben würde, ne? Da das Wetter am heutigen Fronleichnamsfeiertag traumhaft ist und ich meine Zeit lieber draußen als vor dem Rechner verbringen möchte, fasse ich mich kurz und stelle ein Blitzspargelgericht vor, das ich sozusagen „aus Versehen“ gekocht habe: Gebratener Spargel mit Orangencreme und Pinienkernen. Weiterlesen


10 Kommentare

Tropentraum im Glas: Veganes Mango-Eis mit Aprikosenpüree, Erdbeeren, Kiwi und Granatapfelkernen

1531752_789349414417475_1463827970337817065_n

Es ist immer noch heeeeeeiiß…  und im Badnerland ist von Unwettern weit und breit nichts zu sehen. Strahlender Sonnenschein und die typische Karlsruher drückende Hitze. Nun gut, jammern hilft ja nix. Und das Gute am Sommer: Obst schmeckt jetzt besonders lecker! Bei diesen Temperaturen am besten als Eis. Mit gefrorenen Bananen klappt das ja ganz gut, also dachte ich, ich probiere es auch mal mit meiner Lieblingsfrucht: Mango. Leider habe ich keine Maracuja gefunden (ich  gebe zu: Ich habe auch nicht wirklich gesucht. Bei dieser Hitze schleppe ich mich nur in einen einzigen Supermarkt und nehme, was da ist), daher entschied ich mich als Beiwerk für Aprikosen, Kiwi und Granatapfel. Weiterlesen


14 Kommentare

Dessert mal ganz gesund: Bananen-„Eiscreme“ mit Erdbeeren

vegan food

Vegan, fettfrei und saulecker: Eiscreme aus gefrorenen Bananen. Eine Offenbarung! So schlonzig, so yummi, so ganz und gar unerwartet eiscrememäßig und dabei so gesund! Ich muss ja sagen: Ich war skeptisch, als ich in Blogs und Kochbüchern gelesen habe, dass das Ergebnis fast wie „richtige“ Eiscreme schmecken soll. Aber tatsächlich: Die Konsistenz ist der Hammer! Und die Möglichkeiten, die sich da einem auftun! Man kann das Ganze ja auch noch mit Vanille, Schokolade, Erdnussbutter, anderen Früchten oder was einem sonst noch so einfallen  mag, verfeinern. Mmmmmhhhhh! Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Salatschiffchen Chili Sin Carne

vegan food

Ich habe ein Faible für alles, das man mit den Fingern isst und das in irgendetwas eingewickelt wird. Seien es vietnamesische Sommerrollen, Fajitas, afrikanisches Essen mit diesen löchrigen säuerlichen Fladendingern oder Salatwraps. Und wer sagt denn, dass man immer nur Rohkost in Salat einwickeln muss? Warum nicht einfach mal was Warmes? Sozusagen das, was man in einem Burrito tun würde, in Salat einwickeln? Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Vegan Wednesday #92

Diese Woche sammelt wieder einmal die liebe Cara von Living Lohas, merci beaucoup!

Heute habe ich seit langem mal wieder ein Müsli gefrühstückt: Dinkel-Nuss-Müsli mit Gojibeeren und Bananen. Dazu passt Haselnussmilch, mjam! Leider habe ich mein Müsli schon so lange im Schrank stehen gehabt, dass trotz angenommener luftdichter Lagerung die crunchigen Komponenten schon etwas lätschig waren… naja, schneller verbrauchen nächstes Mal. 

Bildschirmfoto 2014-05-28 um 20.13.53 Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Vegan Wednesday #91

Auch wenn es Donnerstag geworden ist mit dem Blogbeitrag: Hier mein Vegan Wednesday #91.

Diese Woche wird bei „Cookies & Style“ gesammelt, vielen Dank dafür 🙂

Zum Frühstück gab es ein belegtes Vollkornbrötchen mit veganem Aufstrich, Salat, ein paar Kirschtomaten und Räuchertofu (den man hier unter dem Salatblatt nicht sieht). Die verschiedenen Salatblätter habe ich aus einer Fertigmischung.

2014-03-27 12.38.29 Weiterlesen