Oh, wie yummi!

Yummi Vegan Food

Veganes Fast Food: Veggie-Burger bei Bratar in Karlsruhe

6 Kommentare

Bild

Schande über mich: Nach mehrwöchiger Urlaubspause melde ich mich heute nicht einmal mit etwas ganz und gar Großartigem, Selbstgekochten zurück, sondern mit einem – wenn auch in der Tat großartigen – veganen Auswärtsgericht. Wie schön, dass man nicht nicht immer aufwändig selber kochen muss, wenn es vegan sein soll: Das Bratar mit Filialen in München und Karlsruhe bietet wunderbare Veggieburger, die den Namen Burger auch verdienen.

Je nach Lust und Laune kann man diese zwischen drei verschiedene Brötchensorten klemmen lassen. Jeder Burger kommt mit Salat, Tomaten und frischen Zwiebeln. Als Add-Ons gibt es nicht nur den obligatorischen Käse, sondern auch geschmelzte Zwiebeln, Jalapenos oder gebratene Champignons. Wie auf dem Foto zu erkennen ist, landete auf meinem Burger so gut wie alles, was vegan ist. Der Burger schmeckt nicht nur „für einen Veggieburger“ gut, sondern er schmeckt einfach wirklich seeehr yummi! Besonders zu empfehlen sind auch die Rosmarin-Kartoffelschnitze, die mit Haut serviert werden. Lecker!

Übrigens (ich hoffe, ich werde für diesen Hinweis auf einem veganen Blog nicht gleich gesteinigt): Das Bratar eignet sich auch hervorragend, um gemeinsam mit Freunden hinzugehen, die dann Fleisch essen – das Fleisch kommt nämlich sowohl für die Burger als auch für die Bratwürste aus regionaler, biozertifizierter Erzeugnisgemeinschaft und Freilandhaltung.

Wenn Ihr noch weitere gute Adressen für Veggieburger oder auswärts vegan essen habt, freue ich mich über Hinweise! Egal ob in Karlsruhe oder in anderen Städten – man ist ja immer mal wieder unterwegs. Danke und Euch allen ein tolles Wochenende🙂

Mein Song des Tages kommt von Miss Li .

6 thoughts on “Veganes Fast Food: Veggie-Burger bei Bratar in Karlsruhe

  1. In München gibt es mittlerweile Burgerläden wie Sand am Meer. Sehr empfehlenswert sind die Filialen von Hans im Glück (gibt’s mittlerweile auch schon in anderen Städten, zB in Stuttgart). Und es gibt einen veganen Burger auf der Karte! Diesen hier: „Veganer Burger – würziger Weizen-Bratling mit extra Tomaten, Rauke & Sprossen. Selbstverständlich ist auch die Soße 100% vegan.“ Alles sehr lecker dort und eine tolle Innenausstattung haben sie auch. Viele Grüße aus MUC!

  2. Hallo!
    Hiermit würde ich dich gerne für den „Liebster-Award“ nominieren! Wenn du Lust hast mitzumachen dann schaue hier bei mir vorbei, dort findest du die „Spielregeln“😉
    Liebe Grüße, und falls ich demnächst einen leckeren Burger finde, werde ich an dich denken!

    Liebe Grüße, Franziska
    http://haveatryblog.wordpress.com/2014/03/03/nominierung-fur-den-liebster-award/

  3. Bratar hat für seinen Veggieburger keine einzige vegane Soße. Muss man mit Ketchup vorlieb nehmen.
    Sollte vielleicht erwähnt werden, war grad mit der Firma da.

    Gruß
    Eugen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s